Seite 1 von 1

Neuer FS-Simulator

Verfasst: Di 11. Jun 2019, 07:36
von kyrilius
Hallo allerseits

Ich habe leider keinen passenderen Thread gefunden. Darum trage ich hier meine Vorfreude über den neuen MS-Flightsimulator ein. :P :P :P

https://www.youtube.com/watch?v=ReDDgFfWlS4

Ode sitzt der Dämpfer von Microsoft "Flight" noch zu tief?

Wer teilt mit mir die Freude?

Grüsse aus der Schweiz

Neuer FS-Simulator

Verfasst: Di 11. Jun 2019, 07:52
von McFly
Ich nicht... Release X Box und PC trifft dann wohl nicht meine Zielgruppe. Weiterhin war damals der Ansatz von Flight den SIM nicht komplett für Drittanbieter zu öffnen. Das wird sich nicht geändert haben, da der SIM wohl nur mittels GamePass zugänglich sein wird. Warten wir es ab wie am Ende das Konzept aussieht. Ich bin eher skeptisch...

Neuer FS-Simulator

Verfasst: Di 11. Jun 2019, 07:55
von Toffi
(Season) --- berichtigt --- Game Pass = 9,99 €/Monat --- für mich ein NO GO !

https://www.eurogamer.de/articles/2019- ... rt-zurueck

Neuer FS-Simulator

Verfasst: Di 11. Jun 2019, 08:02
von McFly
Jo da war ich auch erstaunt....Wusste gar nicht das das so teuer ist...

Neuer FS-Simulator

Verfasst: Di 11. Jun 2019, 08:51
von Tummi
Season pass? ich hab nur von dem Game pass gelesen.. So ein Abo Modell womit man, solange man Abonnent ist, eine Auswahl der Spiele frei benutzen darf... EA hat sowas doch auch.. Playstation hat es auch... Ich bin mal gespannt wohin die Reise gehen soll...

Neuer FS-Simulator

Verfasst: Di 11. Jun 2019, 09:53
von McFly
9,99 sind für Gamer, welche heute dies und morgen das und immer aktuelle Spiele nutzen sicher eine lohnenswerte Alternative. Für Dauernutzer von einem Programm wird’s dagegen teuer.

Neuer FS-Simulator

Verfasst: Do 13. Jun 2019, 11:11
von kyrilius
Hallo zusammen

Ja, das mit dem Game-Pass ist ein Wermutstropfen, allerdings für mich als polydisziplinärer Gamer durchaus interessant. Bei Prepare3D habe ich anfangs auch monatlich bezahlt, bis ich das Spiel kaufte. Zudem P3D ist (auch) teuer und zudem veraltete Architektur. Na ja, wir werden sehen. Werden die Effekte so geliefert wie angekündigt und RTX-tauglich umgesetzt, wird es zumindest was fürs Auge. Jetzt muss nur noch die Systemtiefe stimmen, was aber angesichts der Konsolen-Kompatibilität in Gefahr zu sein scheint. Abwarten und Tee trinken.... und hoffen :?