Kredit

Moderatoren: FTW-Development, Airport-Admins, Aircraft-Admins, English-Support

Antworten

Topic author
XFLY
Beiträge: 6
Registriert: Mi 4. Okt 2017, 22:09
Wohnort:

Kredit

#1

Beitrag von XFLY » Mi 27. Jun 2018, 22:58

Hallo Leute,

da es gerade am Anfang etwas schwierig ist, das nötige Kleingeld für einen Jet zusammen zu sparen, möchte ich euch hiermit fragen, ob es bei euch möglich ist einen Kredit zu bekommen?
Vielen Dank im Voraus
BG Manuel
Eagle Alliance

Benutzeravatar

VinVin
Beiträge: 77
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:03
Wohnort:
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Kredit

#2

Beitrag von VinVin » Do 28. Jun 2018, 05:12

GFC hat ein Finanzierungsmodell.hier zum Nachlesen

Alternativ kann ich dir empfehlen für eine Airline zu fliegen. D&A Aviation Crew sucht immer Piloten die regelmäßig fliegen. Wir haben bei D&A ein breit gefächerten Hangar und ein Vielfältiges Routenangebot.
Unsere Aktuellen Routen findest du hier


LG Michel
Bild

Benutzeravatar

old_Crashpilot
Beiträge: 247
Registriert: Sa 11. Nov 2017, 06:01
Wohnort: EDLD
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Kredit

#3

Beitrag von old_Crashpilot » Fr 29. Jun 2018, 13:44

Hi Manuel,
nachdem ich über 390 Std Flugzeit auf FTW habe mal was zu meinen Erfahrungen.
Um 20 Mill und mehr Gewinn für die Rückzahlung innerhalb von 6 Monaten zu erwirtschaften musste dich richtig lang machen und mehrmals täglich fliegen. Dafür müssen deine FBO's erstmal die notwendigen PAX generieren.
Mein Tipp: Reisse deine Std bis zur MPL Liz bei ner Airline ab. Die meisten stellen Dir sogar deinen Wunschflieger hin und richten deine Wunschroute ein sofern sie sich rentiert und Du diese auch wirklich kontinuierlich fliegst! Die Gehälter variieren, ich fliege z.B. für ne Airlinie und bekomme 20+25+10 ;)
Inzwischen hab ich meine MPL und genug Schotter für ne eigene Maschine, aber es lohnt sich nicht eine zu kaufen. Ich miete einfach ne FTW Maschine für meine Airline und spar die Kosten für die Wartung. Solange ich der einzige Pilot meiner Airline bin brauche ich ja ewig bis ich wieder im Plus bin nach dem Kauf.
impulsiver Mensch :D

Bild


Topic author
XFLY
Beiträge: 6
Registriert: Mi 4. Okt 2017, 22:09
Wohnort:

Kredit

#4

Beitrag von XFLY » Fr 29. Jun 2018, 16:29

Hi Crashpilot,

danke dir für deine ausführliche Rückmeldung. Ja speziell als Gelegenheits-Flieger ist es relativ schwer das benötigt Kleingeld zu bekommen. Ich fliege grundsätzlich eh für eine Fluglinie, das mach auch Spaß, aber eine Eigene mit eigenen Fliegern und Routen wäre schon ganz nett. Aber alleine keine Chance. Vielleicht muss ich mal einen Aufruf starten um eventuell Piloten/Manager zu rekrutieren.


McFly
Beiträge: 840
Registriert: Sa 22. Apr 2017, 14:11
Wohnort:
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Kredit

#5

Beitrag von McFly » Mo 2. Jul 2018, 06:28

Hmm, eigentlich ist das income bei einer Fluglinie gar nicht so gering. Musst mal rumschauen. Manche Fluglinien machen ganz gute AUsschüttungen. Bei der GFC ist der income nach Flugstunden gestaffelt. Das heißt mit steigender ANzahl Flugstunden gibt es mehr Boni. Andere hingegen vergüten von Anfang an recht hoch, wobei Steigerungen später schwierig werden.

Was ich damit sagen will, du kannst bei einer Fluglinie relativ schnell das Geld für einen Flieger zusammensparen, da du dort relativ schnell Flugzeuge wie einen A320 oder 73x bewegen kannst.

Als späterer Anfangsflieger eigenen sich Flugzeuge wie ATR oder Dash8 Q400 ganz gut.

Derzeit testet die GFC ein ganz anderes Modell.
Wir stellen neuen Gruppen Flugzeuge zur Verfügung. Diese sind Anfangs in der Miete recht hoch bis sie die ersten Kosten für den C-Check rein haben. Dann wird der Mietpreis reduziert. Ist sowas wie ein Leasing.
Derzeit hat die GFC so 2 Luftfahrzeuge in der Vermietung.
Der Vorteil: Der Leasingnehmer hat in den ersten 6 Monaten keinerlei Verpflichtungen. Kommen die Kosten nicht rein, ist das eben so. Er hat aber exklusiven Zugriff auf das Flugzeug und kann es verwalten wie das eigene. Quasi wie Airline auf Probe... :lol:
Vorteil GFC: Flugzeuge die nicht ganz ausgelastet sind, werden in der Auslastung gesteigert und stehen nach dem nächsten C-Check ggf. wieder zur Verfügung.
Gruß McFly
(Nörgler vom Dienst)

Bild


Topic author
XFLY
Beiträge: 6
Registriert: Mi 4. Okt 2017, 22:09
Wohnort:

Kredit

#6

Beitrag von XFLY » Mo 2. Jul 2018, 14:11

Hallo McFly,

danke für die Informationen. Könntest du mir eventuell so ein Finanzierungsmodell zukommen lassen? Hätte Interesse an einem A320 oder einer 737/300 oder 800.

Vielen Dank im Voraus
LG Manuel


McFly
Beiträge: 840
Registriert: Sa 22. Apr 2017, 14:11
Wohnort:
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Kredit

#7

Beitrag von McFly » Mo 2. Jul 2018, 15:12

Ich habe dir ne Einladung für Discord GFC zukommen lassen.
Gruß McFly
(Nörgler vom Dienst)

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast